Lidi Ferraresi: vacanze d’acqua e viaggi nella natura

Die an der Adriaküste gelegenen Lidi Ferraresi sind das Symbol für eine gelungene Kombination aus Tagen am Meer, Ausflügen und Nachtleben. Eingebettet im Naturpark des Po-Deltas haben sich die 7 Gemeinden, aus denen die Lidi Ferraresi bestehen, im Lauf der Zeit den Ruf einer idealen, ruhigen Urlaubsdestination aufgebaut, die aber dennoch über alles verfügt, was Langeweile gar nicht erst aufkommen lässt. Die Täler von Comacchio, ein Feuchtgebiet und Heimat unzähliger rosa Flamingos, sind nur ein Schauplatz eines Freiluftmuseums das auch echte Sehenswürdigkeiten, wie die Abtei Pomposa oder ortstypische Eigenheiten aufweist, wie die verflochtenen Straßen von Lido delle Nazioni.

Unterhaltungsmöglichkeiten für Kinder an den Lidi Ferraresi

Kleinvenedig

Wegen seines dichten Kanalnetzes wird Comacchio auch Kleinvenedig genannt. Eine Bootstour auf den Wasserstraßen oder das Überqueren der Brücken und Flanieren durch die engen Gassen mit der Möglichkeit einen rosa Flamingo im Landeanflug zu erleben, ist ein Erlebnis, das im Herzen der Kinder bewahrt bleibt und im Laufe des Lebens immer wieder zum Vorschein kommt.

Erkundung des Po-Deltas

Ob im Boot, zu Fuß oder auf dem Fahrrad, der Naturpark des Po-Deltas bietet unzählige Möglichkeiten in ein komplexes Gebiet einzudringen, das Neugierde entfacht und Aufmerksamkeit erregt. Seine 52.000 Hektar sind der Lebensraum einer Fauna und Flora, die man anderswo nicht so leicht findet.

Alle zum Fischfang

Für alle, die Fisch bisher nur in seiner tiefgekühlten und verpackten Form gekannt haben, verspricht die Fahrt auf einem Motorboot mit einer Angelrute in der Hand ein unvergessliches Erlebnis zu werden, von dem man den Schulfreunden gerne berichtet.

Wir entern das römische Schiff

Das Museum des römischen Schiffs im Palazzo Bellini in Comacchio, beherbergt ein Handelsschiff aus der Zeit kurz vor Christi Geburt. Es aus der Nähe zu betrachten gleicht einer Zeitreise mit gehissten Segeln im Wind der Fantasie.
Kulinarische Spezialitäten an den Lidi Ferraresi
Aal & Muscheln

Es ist wohl unvermeidlich: die kulinarische Hauptspezialität der Lidi Ferraresi kann nur der Aal sein. Gegrillt, gedünstet, als Risotto: Comacchio ist die italienische Metropole, wenn es um die Zubereitung von Süßwasserfisch geht, ein echtes kulinarisches Highlight. Erwähnenswert sind auch die Venusmuscheln aus der Bucht von Goro, die Stars einer weltberühmten Genussregion.