Venetien: die Kunst auf Urlaub zu fahren

Auch wenn man Venetien oft als arbeitsame Region sieht, die den Tourismus dem Glanz der Kanäle und Palazzi von Venedig oder dem Reiz der Festspielstadt Verona überlässt, hat Venetien in Wahrheit sehr viel zu bieten, wenn jemand seinen Urlaub in der Natur, mit Sport oder am Meer verbringen will. Von den Dolomiten bis zur Adria bieten sich unzählige Möglichkeiten einen Urlaub an zauberhaften Orten zu verbringen, von den Bergen bis zu den Stränden mit Zwischenstopp am Gardasee. Die Villen des Baumeisters Palladio entlang des Brentakanals, die mittelalterlichen Dörfer und Badeorte sind nur ein kleiner Teil der Überraschungen, die eine von Kultur geprägte Region und Aushängeschild für Wellness und Entspannung seinen Gästen zu bieten hat.

Unterhaltungsmöglichkeiten für die Kinder in Venetien

Die Vergnügungshochburg

Abenteuer und Fantasie in hochkonzentrierter Form, das Beste, was die Unterhaltungswelt für alle Altersgruppen zu bieten hat. Der Drache Prezzemolo hat sein Bestes gegeben, um Attraktionen nach Gardaland zu bringen, die jeden Nervenkitzel in Vergnügungsparks bei weitem schlagen, aber auch Eindrücke aus der Welt des Kinos und des Zirkus und Szenarien, die aus der Fantasie eines Kindes entsprungen zu sein scheinen.

Wasser und Kino

Ein einziger Ort, zwei Parks und das Versprechen unendlicher Emotionen. Caneva World ist wirklich die Eingangspforte in die Welten des ungezügelten Vergnügens. Wenn Aquapark ein Geflecht aus verschiedensten Rutschen und Pools ist, um in das Herz des Urlaubs einzutauchen, ist Movieland Park ein Filmset, mit der traumhaften Welt von Hollywood als Hauptakteur.

Lausche den Bäumen

Im öffentlich zugänglichen Park der Villa Margherita in Treviso ist der Park der sprechenden Bäume ein geheimer Übergang in die Welt des Kinos, der Zeichentrickfilme, der Wissenschaft und der Natur, der die kleinen Forscher, den Filmnachwuchs und die jungen Erfinder auf die Probe stellt.

Der schönste Park Italiens

Ein Labyrinth, 18 kleine Seen mit Seerosen und die berühmte Rosenallee sind nur einige der Gründe, um in diese 600.000 Quadratmeter der Parkanlage Sigurtà einzutauchen, eine Mischung aus Natur und Geschichte, die sich den Titel schönster Park Italiens wahrlich verdient hat.

Nicht den Kanal wechseln…

Es ist wohl unnötig zu sagen, dass die Gassen, Brücken, Plätze, Kanäle und all das, was Venedig ausmacht, allein schon einen Urlaub in Venetien wert sind. Mit ihren Museen, Palazzi und Veranstaltungen ist die Lagunenstadt ein Meisterwerk, das die Fantasie und Neugier der Kleinsten anregt.

Kulinarische Spezialitäten in Venedig

Von den Resten wird nichts weggeworfen

Unter die Risotti und die berühmte Leber nach venezianischer Art, schleicht sich ein Gericht aus der bäuerlichen Tradition ein, arm aber dennoch reich an Geschichte und Geschmack. Die Sopa Coada (Taubensuppe), die in Treviso beheimatet ist, erfordert eine langsame Zubereitung, mit vielen Stunden zum Plaudern und geselligen Zusammensein in der Küche während man darauf wartet, dass die Mischung aus Brotresten und Taubenbrühe bereit ist in die Mitte des Tisches gestellt zu werden.