St. Ulrich in Gröden: Holzschnitzereien und Naturparks, im Herzen der Dolomiten

Die Holzfiguren der zahlreichen Handwerksläden in der Ortsmitte scheinen die Urlauber in St. Ulrich, dem wichtigsten Zentrum in Gröden, willkommen heißen zu wollen. Die kleine Marktgemeinde ist das ideale Urlaubsziel für alle, die der Hektik entfliehen und sich der Erkundung der Dolomiten widmen möchten, von deren mächtigen Gipfeln der Ort umgeben ist. Als Dreh- und Angelpunkt sämtlicher Aktivitäten dominiert die Bergsilhouette das Landschaftsbild: Raschötz und Seceda, Seiser Alm, Pitzberg und Mittagsspitze sind sommers wie winters mit modernen Liftverbindungen vom Ort aus zu erreichen und verbürgen sich für Ski- und Wanderspaß in den Naturparks der Dolomiten.